gesundheit ja bitte online-shop und Gesundheitsinformationen
[Startseite]Start [Mein Warenkorb]Warenkorb [Versand & Bezahlung]Versand & Bezahlung [AGB & Kundeninformationen]AGB & Info [Kontakt]Kontakt [Mein Konto]Mein Konto [Widerruf]Widerruf & Widerrufsformular [Datenschutz]Datenschutz

Artikel: 0
Warenwert: € 0,00Zum Warenkorb
Willkommen Gast!Einloggen

Kundenbewertungen

Kundenbewertung Zusammenfassung

UIfOB uifob-logoOnlinebewertungen


Evernote

Wir sind auch gelistet bei: PreisVergleich.eu
testit.de
Webwiki Button

Yatego Shopping Siegel basic_2011

Knieschmerzen - Welche Wirkung hat unsere Art zu laufen, wie können wir vorbeugen, wie Schmerzen lindern?

Was kann man aktiv gegen Knieschmerzen tun?

Knieschmerzen werden oft durch das extreme Überrollen des Fußes verursacht.
Wenn der Fuß überrollt, dreht sich das untere Bein innerlich - Kräfte wirken auf die Kniekappe ein und schwächen die Muskelstrukturen, das verursacht den Schmerz im Knie.

Egal ob im Alltag, (Beruf oder Freizeit) beim Sport, bei jedem Schritt belasten wir auch unsere Knie.
All dies sind selbstverständliche Bewegungsabläufe, über die wir nicht nachdenken.

Die Fakten sind jedoch:
Der Fuß trägt unser gesamtes Körpergewicht.
Zudem sorgt er bei allen Bewegungen sowohl für Stabilität als auch für Flexibilität. Um dies leisten zu können, ist eine hochkomplexe Anatomie nötig.

Wußten Sie, dass

  • 26 Knochen, 33 Gelenke, 19 Muskeln und 107 Bänder die Beweglichkeit und Stabilität ermöglichen.
  • sich in den Füßen ein Viertel aller Knochen des menschlichen Körpers befinden
  • sieben Fußwurzelknochen, fünf Mittelfußknochen und vierzehn Zehenglieder das Fußskelett bilden?

Wir nutzen unsere Füße im Laufe unseres Lebens im wahrsten Sinne des Wortes "ab". Unsere Füße passen sich unserem Gangbild an.
Nicht nur das Fußgewölbe flacht ab, Gelenke, Muskeln und Sehnen passen sich mit der Zeit an. Die Knie (Bänder, Sehnen, Knorpel) werden ständig überanstrengt. Schmerzen melden sich als Warnsignal des Körpers. Das Gehen und Laufen fällt einem mit der Zeit immer schwerer, die Beine ermüden und Schmerzen. Die Schmerzen melden sich als Warnsignal des Körpers und können vom Fuß bis in die Knie und bis in den Rücken ausstrahlen.

Wenn nun der Auslöser der meisten Knieschmerzen im Fußbereich liegt, sollte man doch dort die Fehlstellungen des Fußes korrigieren um damit die Knieschmerzen, die durch die Haltungsfehler entstehen können, dauerhaft zu lindern.

Welche Möglichkeit haben wir für Sie gefunden, die Ihnen helfen kann Knieschmerzen zu lindern bzw. vorzubeugen?

Biomechanische Einlagen: Scholl 3/4 orthopädische Einlagen

Jetzt werden Sie sicher denken, das "Standard Einlagen" nicht wirksam sein können.
Doch 80 Prozent aller Beschwerden in der Fußregion haben die gleichen Ursachen.
Der australische Podologe und Erfinder der Orthaheel Technologie Phillip Vasyli hat mit seinem Team über 50.000 orthopädisch individuell angepasste Einlagen gefertigt.
Im Laufe seiner Arbeit stellte er fest, dass 80 Prozent aller Beschwerden in der Fußregion auf die gleichen Ursachen bzw. auf sehr ähnliche Fehlstellungen zurückzuführen sind.

Aus dieser Erkenntnis entwickelte Phillip Vasyli eine standardisierte Sohle, die die meisten Fehlhaltungen im Fuß- und Knöchelbereich korrigiert.

Ein wichtiger Bestandteil der Orthaheel Technologie ist das sogenannte "Triplanare Bewegungskontrollsystem".

Es unterstützt die Korrektur der Haltung und Ausrichtung der Füße und lindert damit Schmerzen - angefangen bei Ferse und Knöchel bis hinauf zum Knie. Die Bewegungen auf den drei anatomischen Ebenen werden ausgeglichen.

Der Fuß erhält wieder Unterstützung im Fußgewölbe, das Überrollen wird verhindert - der Fuß bekommt seinen natürlichen Fußabdruck zurück.

Fussfehlstellung Korrektur

Dieser Lösungsansatz hat uns überzeugt, sodaß wir ihn gerne empfehlen:
Optimal um Knieschmerzen vorzubeugen, zu lindern und Gelenkschmerzen zu verhindern, bevor sie entstehen und bei vorhandenen Knieschmerzen den Fuß zu stützen und zu korrigieren.



Bei akuten Verletzungen und vor allem danach können Kniebandagen sinnvoll sein

Kniebandagen, die die Durchblutung anregen, können den Heilungsprozess fördern, geben dem Knie wieder Beweglichkeit durch die stützende Wirkung. Nicht nur Sportler profitieren von Kniebandagen.


Deshalb lautet unsere 2. Empfehlung:

Unsere Informationen ersetzen keine Diagnosestellung, Behandlung oder Beratung durch einen Arzt. Deshalb sollten Sie sich bei Beschwerden in jedem Fall ärztlichen Rat holen. Die hier bereitgestellten Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Zurück zu den Gesundheits-Informationen
Kontakt / Info
Telefon: 02443-903 38 65
Fax: 02443-903 38 68
Impressum
Kontaktformular
Hilfe / Service
Zu Ihrer Info

- 24 Std. bequem bestellen
- sichere SSL Datenverschlüsselung im Bestellprozess
- Versand nach D, AT, LU, CH, IL

Kundenbewertungen
google+ wir sind da
   Folgen Sie uns auf google+
Folgen Sie uns auf facebook
   Folgen Sie uns auf Facebook
Auf twitter wissen, was sich tut
   

UNSER TIPP

Schutz vor Mückenstichen

Helpic Anti-Mücken Spray - Schutz vor Mücken

Helpic Insektenspray gegen Mücken
Preis: ab € 4,49

Grundpreis:
€ 4,49 pro 100 ml
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar Lieferzeit 3-5 Tage
Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier Versand und Bezahlung



UNSER TIPP
Enzyme zur Unterstützung der Tiergesundheit

Regulat pro vet Basis für Tiere

Ergänzungsmittel für Hunde, Katzen, Pferde und Vögel
Preis: ab € 4,95

€ 24,75 pro 100 ml
inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar Mehr Info


Gesundheits-Informationen:


Das liegt uns am Herzen
GESCHENKIDEEN

Presse - News:


Wir akzeptieren auch:

paypal
Copyright © 2014 Beate Lehmann - Alle Rechte vorbehalten. Impressum  Widerruf & Widerrufsformular