gesundheit ja bitte online-shop und Gesundheitsinformationen
[Startseite]Start [Mein Warenkorb]Warenkorb [Versand & Bezahlung]Versand & Bezahlung [AGB & Kundeninformationen]AGB & Info [Kontakt]Kontakt [Mein Konto]Mein Konto [Widerruf]Widerruf & Widerrufsformular [Datenschutz]Datenschutz

Artikel: 0
Warenwert: € 0,00Zum Warenkorb
Willkommen Gast!Einloggen

Kundenbewertungen

Kundenbewertung Zusammenfassung

UIfOB uifob-logoOnlinebewertungen


Evernote

Wir sind auch gelistet bei: PreisVergleich.eu
testit.de
Webwiki Button

Yatego Shopping Siegel basic_2011

Hallux valgus - Ballenschmerzen - Was können wir tun?

Hallus valgus ist die Bezeichnung, für einen in Schieflage gekommenen Großzeh.

Wie sind unsere Fusszehen aufgebaut?
Unser Großzeh besteht aus jeweils zwei Zehengliedern. Dem Grund- und Endglied. Während die kleineren Zehen aus je drei Knochen (Grund-, Mittel- und Endglied) bestehen. Sie machen unseren Fuß flexibel, d.h. wir können auf unebener Fläche unser Gleichgewicht halten. Sie geben uns den Schwung beim Gehen und sie sind unser Sensor für das fühlen und greifen des Untergrundes. Sogar durch die Schuhe hindurch.

Was passiert mit dem Großzeh, wenn es zum Hallux valgus kommt?
Normal verlaufen die Sehnen über das Grundgelenk zum Großzeh.
Beim Hallux valgus verlaufen die Sehnen lateral, d.h. seitlich am Grundgelenk vorbei. Deshalb steht der Großzeh nicht mehr gerade, sondern er verformt sich in Richtung der kleineren Zehen. Deshalb spricht man auch von Verformung der Großzehe.

Welche Folgen hat die Verformung der Großzehe?
In Folge der veränderten Sehnenposition wird der Mittelfußknochen mit der Zeit nach innen (Richtung kleinere Zehen) gedrückt. Sichtbar wird dies für uns durch den Ballen. Dies ist das Zeichen, das der Mittelfußkopf seine Position verändert hat.(Es handelt sich beim Ballen also nicht um eine Kalkablagerung).Je länger dieser Ballen besteht, desto mehr kann auch der zweite Zeh (der neben der Großzehe liegende Zeh) beeinträchtigt werden. Wenn nämlich der Großzeh über oder unter den Nachbarzeh wandert.

Welches Schmerzbild tritt auf?

  • Der Ballen drückt und schmerzt am Schuh
  • Es können dadurch Druckstellen enstehen (Hornhaut) die sehr schmerzhaft sein können
  • Es kann zu Hautreizungen kommen
  • Je nach Grad der Verformung wird der Abrollvorgang erschwert bzw. behindert.
    Der Fuss schmerzt beim Laufen, aber auch in Ruhe besonders Nachts, können stechende Schmerzen auftreten.
  • Schwellungen, Entzündungen bis hin zu einer Arthrose können entstehen

Wo liegen die Ursachen für einen Hallux valgus?

Die bzw. der Ballen am Großzeh wird häufig durch Vererbung ausgelöst. Aber auch zu enge Schuhe und hochhackige Schuhe sind häufige Auslöser für die Entstehung. Dadurch ist auch zu erklären, das überwiegend Frauen davon betroffen sind. (Wie auch die Statistiken des Statistischen Bundesamts in ihren Gesundheitsberichterstattungen des Bundes eindeutig belegen.)

Was können wir selbst dagegen tun?

Solange der Ballen noch nicht zu stark ausgeprägt ist, haben wir noch die Möglichkeit aktiv etwas für unseren Fuß /Füße und gegen die Ballen zu tun.

  • Wir können auf enge Schuhe verzichten, die unsere Zehen einzwängen.
  • Hohe Absätze (High Heels) sollten wir nur noch selten tragen. Statt dessen die Absatzhöhe (von flach bis leicht erhöht) auch über Tag wechseln.
  • Wir können Barfußlaufen. Denn Barfußlaufen hat einen positiven Effekt auf unsere Zehen, Füße, Muskulatur und Füße.
  • Wir können die Zehen trainieren.
  • Wir können den Vorderfuß, den Ballen durch orthopädische Einlagen entlasten.

Folgende Produkte haben wir für Sie, die Sie täglich nutzen können, um die Tipps um zusetzen:

Massageschuh New Massage. Kann durch seine Massagewirkung die Durchblutung der Füße und gleichzeitig die Venen bei ihrer Arbeit unterstützen.


Diese leichten, weichen Sandalen bieten genügend Freiraum für den Ballenbereich. Ideal für Beruf und Freizeit.


Das Fußbett des New Bonus Clog ermöglicht ermüdungsfreies Laufen ohne die Zehen einzuengen, gibt dem Fuß durch die Abrollbewegung das Barfußlaufgefühl, wirkt gleichzeitig stoßdämpfend. Der Arbeitsschuh und Freizeitschuh aus Leder.


Unsere Informationen ersetzen keine Diagnosestellung, Behandlung oder Beratung durch einen Arzt. Deshalb sollten Sie sich bei Beschwerden in jedem Fall ärztlichen Rat holen. Die hier bereitgestellten Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Zurück zum Gesundheits-Info ABC
Copyright © 2014 Beate Lehmann - Alle Rechte vorbehalten. Impressum  Widerruf & Widerrufsformular